„Volle Pulle“...

wäre wohl der falsche Ausdruck, „Schlag auf Schlag“ auch, aber Konzert auf Konzert folgt bei uns schon in diesen Wochen.

Würden wir uns mit schrägen, wenn nicht gar falschen Bildern weiter freuen wollen, so könnten wir etwa über diverse gesetzte „Volltreffer“ zum Saisonbeginn freuen:

1. Das Weinberg Wochenende

2. Abo-Reihen A und B mit dem Schumann Quartett und Pablo Barragán bzw. Sabine Meyer, Nils Mönkemeyer und William Youn.

3. „Nicht nur klassisch“ mit dem Isabelle van Keulen Ensemble

4. „30 Jahre Mauerfall“ mit Klenke Quartett und Auryn Quartett

Und weiter geht’s noch im November:

Michael Collins kommt am 22. November gemeinsam mit dem Belcea Quartet in die Laeiszhalle. Die nächste Folge unseres kleinen Klarinetten-Schwerpunktes.

„Nicht nur klassisch“ wird es am 27. November in der Elbphilharmonie zugehen, wenn

Eckart Runge + Jacques Ammon

mit

„RollOverBeethoven/Revolution“

den Saal rocken werden.

Zweimal de facto garantierter Höchstgenuß.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Hamburger Kammermusikfreunde

Die nächsten Konzerte